Menü Schließen
Willkommen zurück. Seit deinem letzten Besuch befinden sich noch Artikel in deinem Warenkorb.
Marken_1 Reusch_2 Materialien und Technologien_3
Reusch Materialien & Technologien

Reusch Handschuhe: Hochwertige Materialien und innovative Technologien


reusch innovationen

Ob Fäustling oder Fingerhandschuh, in der kalten Jahreszeit ist der Winterhandschuh immer heiß begehrt. Dabei ist der Handschuh ein echt vielschichtiges Produkt. Jede Schicht erfüllt eine andere Aufgabe und die Schichten interagieren auch untereinander, um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten und unsere Hände auch bei eisigen Temperaturen warm zu halten.

Deshalb legt Outdoor-Hersteller Reusch großen Wert auf die sorgsame Auswahl, optimale Abstimmung und hochwertige Verarbeitung aller verwendeten Materialien, die in Reusch Handschuhen verarbeitet werden.

Die Kombination aus hochwertigen, aufeinander abgestimmten Materialien, bringt Reusch mit seinem SUB-°C Standard zum Ausdruck, der nur an Handschuhe vergeben wird, die in allen Bereichen den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Hier ein paar Punkte, auf die man beim Handschuh-Kauf besonders achten sollte.

Unterschiedliche Wärme-Level bei Reusch


reusch thermo-approved

Die wesentlichste Eigenschaft eines Winterhandschuhs ist ohne Zweifel seine Wärmeleistung. Da sich das individuelle Wärmeempfinden allerdings von Mensch zu Mensch unterscheidet, ist es schwierig, eine generelle Aussage bezüglich der Wärme zu treffen.

Reusch Handschuhe gibt es mit einer Naturdaunenisolierung, der Isolation mit der höchsten Wärmespeicherfähigkeit oder alternativ mit einer hochwertigen Kunstfaser. Besonders zu empfehlen sind Reusch Handschuhe mit R-LOFT™ und PrimaLoft®.

Um den unterschiedlichen Vorlieben im Hinblick auf Wärme gerecht zu werden, hat Reusch verschiedene Wärmestandards eingeführt, die sich in Material und den damit verbundenen Eigenschaften unterscheiden. Durch eine numerische Klassifizierung der Wärmeleistung kann so jeder Handschuh sofort definiert werden. THERMO 1 ist dabei das niedrigste, THERMO 5+ das höchste Level. Alle Reusch Handschuhe sind mit dem entsprechenden Hangtag gekennzeichnet.



Membran schützt vor Nässe


reusch - wasserdichte Membran

Bei der Wahl des richtigen Handschuhes gibt es zwei grundlegende Unterschiede im Aufbau – Handschuhe mit oder ohne Membran. Sportler mit häufigem Schneekontakt, wie Snowboarder oder Freerider, wählen meist einen wasserdichten Handschuh. Membranen, wie R-TEX® XT oder GORE-TEX®, sind zu 100% wasserdicht und daher gerade auch für Kinder oder Skianfänger sehr gut geeignet.

Dagegen bevorzugen Skitourengeher, Langläufer oder andere Athleten, also sehr aktive Sportler, die schnell schwitzen eher Handschuhe ohne Membran. Denn Membranen sind zwar atmungsaktiv, schränken jedoch den Luftaustausch im Handschuh etwas ein.



Passt, wie angegossen


reusch passform handschuhe

Auch beim Handschuh ist für ein angenehmes Tragegefühl die richtige Passform und Größe entscheidend. Ist ein Handschuh zu klein, entstehen sogenannte Kältebrücken. Ist ein Handschuh zu groß oder hat einen zu weiten Schnitt, so wird die Fingerfertigkeit eingeschränkt und die Hände werden kalt.

Luft bietet zwar die beste Wärmeisolation, wenn allerdings zu viel Luft im Handschuh ist, wird diese nicht vollständig erwärmt und führt so zum Auskühlen der Hände. Daher sollte man darauf achten, nicht mehr und nicht weniger als 0,5 cm bis max. 1 cm Luft an den Fingerkuppen zu haben.




Reusch Race-Tec 14 Giant Slalom: Gewinner des ISPO Awards 2014


ispo award für reusch

Der Reusch Race-Tec 14 Giant Slalom ist ein geballtes Racing-Power-Paket. Dieser stark vorgeformte Vollleder-Rennhandschuh mit nahtlosen Neoprenbund wird im Weltcup getragen und funktioniert auf einem höchst professionellen Niveau.

In einer neuen Konstruktion werden die Fingergabelungen des Futters und die des Außenmaterials voneinander getrennt und die des Außenmaterials deutlich verkürzt. Somit vergrößert sich die Protektionsfläche an den Knöcheln und die Fingerknöchelprotektion ist besser positioniert.

Das macht den Handschuh beweglicher. Silikon unterlegte und Keramik beschichtete Protektionselemente an Knöcheln, Finger, Daumen und Zeigefinger bieten zudem maximalen Schutz. Keine Frage – ein absoluter Siegerhandschuh.




Sponsoring: Lernen von der Erfahrung der Topathleten


reusch sponsoring

Sponsoring ist ein zentrales Element der Reusch-Markenkommunikation. Dabei konzentriert sich Reusch auf Charakterköpfe und herausragende Figuren der Sportwelt. So kooperiert Reusch seit Beginn der achtziger Jahre mit den größten und erfolgreichsten Skiverbänden und Skisportlern der Welt.

Im Zentrum dieser Zusammenarbeit steht vor allem der gegenseitige Wissensaustausch, denn die Erfahrungen, die die Profisportler mit Reusch Handschuhen in den verschiedensten Wintersport-Disziplinen sammeln, sind unverzichtbare Indikatoren für die stetige Weiterentwicklung, Verbesserung und Optimierung der Produkte.



Zum Reusch Markenshop