Menü Schließen
Willkommen zurück. Seit deinem letzten Besuch befinden sich noch Artikel in deinem Warenkorb.
Sportarten_1 Ski_2 Skisocken_3
 
Skisocken

Skisocken - Große Helfer


Besonders Skiurlauber werden sich wahrscheinlich im Voraus über die benötigte Ausrüstung informieren. Skisocken sind ein kleiner Teil von ihr und sind leistungsfähiger und wichtiger, als man auf den ersten Blick meint.


Wodurch unterscheiden sich Skisocken?


Im Gegensatz zu normalen Socken bestehen Skisocken aus einem weicheren Material, dass sich dem Fuß ideal anpasst. Bei normalen Socken fällt rasch auf, dass die Füße selbst in den Skischuhen schnell kalt werden und sich durch den Schweiß eventuell Nässe bildet. Es können Blasen und Druckstellen entstehen, besonders am Bund. Mit normalen Socken in Skischuhen unterwegs zu sein, kann somit sehr unbequem sein und Schmerzen verursachen. Diese treten vorallem auf, wenn die Skischuhe geliehen sind und nicht ideal der Fußform entsprechen. Skisocken hingegen bestehen meistens aus Fleece, Microfaser oder Polyester. Diese Stoffe sind atmungsaktiv und halten die Füße trocken.


Vorteile


Die Temperatur der Füße wird aufrecht erhalten, was die Verletzungsgefahr reduziert und den Tragekomfort erhöht. Skisocken unterstützen die Blutzirkulation, anstatt sie einzuschränken, wie normale Socken es tun, ganz besonders, wenn mehrere Paare übereinandergezogen werden, um vor Kälte zu schützen und nicht richtig sitzende Skischuhe auszugleichen. Aber Skisocken lassen sich nicht nur während des Sports nutzen, sie sind allgemein im Winter ein nützlicher Helfer. Wenn andere Socken schon versagen, kann der Träger von Skisocken noch von einer angenehmen Wärme profitieren. Besonders empfehlenswert sind Skisocken, sobald die Temperatur unter den Nullpunkt fällt.


Beste Qualität


Im SportScheck Online Shop gibt es unterschiedliche Skisocken-Modelle für Damen, Herren und Kinder. Die unterschiedlichen Größen und Formen ermöglichen einen optimalen Tragekomfort und eine gute Anpassung. Wichtige Marken sind Falke, X-Socks, Rohner, Kari Traa und einige andere. Skisocken reichen bis zu den Waden, wo der Kompressionsverlauf sich leistungssteigernd auswirken kann. Teilweise sorgen bestimmte Polsterzonen für eine Druckentlastung, wodurch das Skigefühl verbessert wird. Druck und Reibung durch Protektoren wird vorgebeugt. Die Skisocken stabilisieren den Knöchel und hemmen somit das Risiko, umzuknicken. Die permanente Luftzirkulation sorgt für ein angenehmes Klima in den engen Skischuhen. Verminderte Feuchtigkeit bedeutet meistens ebenfalls eine weitaus geringe Gefahr, sich Blasen zuzuziehen.


Aber Skisocken sind nicht nur höchst funktionell, unterschiedliche Längen, Farben und Muster lassen sie auch nicht langweilig oder unmodisch erscheinen. Somit können die Socken beim Skifahren, jedoch ebenfalls im winterlichen Alltag einen großen Nutzen erweisen und die unangenehmeren Seiten der Kälte mindern.

Mehr