Menü Schließen
Willkommen zurück. Seit deinem letzten Besuch befinden sich noch Artikel in deinem Warenkorb.
Sportarten_1 Snowboard_2 Snowboardhosen_3

Die Snowboard Top Artikel unserer Kunden

 
Snowboardhosen

Angesichts der Auswahl an Snowboardhosen bei SportScheck kommt mancher ins Grübeln. Was kennzeichnet eigentlich eine gute Snowboardhose? Was sind ergänzende Features?


Dass Snowboardjacken und -hosen hochgradig atmungsaktiv, wasser- und winddicht sein sollten, ist eine Minimalanforderung. Diese wird auch in den unteren Preisklassen bei SportScheck abgedeckt. Du erkennst eine wasserdichte Snowboardhose an einer Wassersäule oberhalb von 10.000 Millimetern. Eine erstklassige Snowboardhose kann bis zu 28.000 Millimeter Wassersäule ausweisen. Atmungsaktivität und Wasserdichte stehen in Relation zueinander. Je atmungsaktiver die Snowboardhose sein soll, desto eher muss an der Wasserdichte gedreht werden. Mit einer hochwertigen Membran in der Snowboardhose bist du am besten bedient. Dichte Beinabschlüsse, Schneefang und/oder Gamaschen verhindern das Eindringen von Schnee. Polsterungen sind bei einem Snowboard-Anfänger sinnvoll. Die Auswahl bei SportScheck lässt keine Wünsche offen. Falls du eine mit Primaloft gefütterte Snowboardhose kaufen möchtest, wirst du ebenso fündig wie jemand, der eine bestimmte Premium-Marke bei SportScheck sucht. Bewegungsfreudige Zuschnitte, dehnbare Hosenbünde, vorgeformte Kniepartien und elastische Gewebe sind für eine Snowboardhose am günstigsten. Falls du Knieprotektoren trägst, muss die Größe der Snowboardhose darauf abgestimmt werden.


Ventilationsöffnungen über Zipper sind zur Klimaregulierung sinnvoll. Außerdem sind Reißverschluss-Taschen an einer Snowboardhose vorzuziehen. Stilistisch bietet SportScheck angesagte Muster und Farben. Beim Freeriden abseits der ausgewiesenen Pisten sind eine gut sichtbare Hosenfarbe und eingearbeitete Recco-Reflektoren unverzichtbar. Da Recco-Reflektoren preislich nicht besonders ins Gewicht fallen, ist der Verzicht darauf nicht angeraten. Die Preisspanne für eine brauchbare Snowboardhose liegt zwischen 500 Euro Maximalpreis und günstigen 59,95 Euro für ein Boardhosen-Modell aus dem Sale. Eine hochwertige Snowboardhose wie die ""Supernaut"" von Sweet Protection bietet neben einer Gore-Tex-Membran eine besonders hohe Wassersäule von 28.000 Millimetern. Diese robuste Polyamid-Hose widersteht auch Wetterextremen. Sie bietet eine Bundverlängerung, variabel einstellbare Träger und seitliche Ventilationsreißverschlüsse. Eine günstige Snowboardhose von Maui Wowie, Vacuum, Quiksilver, Billabong oder Rip Curl bietet dagegen ""nur"" 10.000 Millimeter Wassersäule, eingebaute Beinventilation, integrierte Schneegamaschen und einen weitenverstellbaren Bund. Es kommt darauf an, welche Ansprüche du an das Material stellst und wie viele Stunden du carven möchtest.


Snowboardhosen für jeden


In der Mitte zwischen den beiden Preispolen findest du bei uns eine reichhaltige Auswahl. Am preisgünstigsten kaufst du deine neue Snowboardhose bei SportScheck am Ende einer Boardsaison, denn dann purzeln die Preise. Legst du aber Wert auf die Neuheiten am Markt, orientiere dich am Beginn der Snowboardsaison über unser Sortiment. Wir kaufen Produkte der angesagten und besten Hersteller ein.

Mehr