Menü Schließen
Willkommen zurück. Seit deinem letzten Besuch befinden sich noch Artikel in deinem Warenkorb.
Sportarten_1 Tennis_2 Tennisschuhe_3
 
Tennisschuhe

Tennisschuhe


Wenn es darum geht, die richtigen Tennisschuhe zu finden, kommt es dabei auf die unterschiedlichsten Faktoren an. Ein hochwertiger Tennisschuh ist mindestens genauso wichtig wie ein leistungsstarker Tennisschläger. Vor allem wegen der ständigen schnellen Bewegungen und der Belastungen durch Sprünge müssen die Schuhe über eine hervorragende Dämpfung verfügen. Auch eine entsprechend gute Passform muss berücksichtigt werden, damit Verletzungen durch Umknicken erst gar keine Chance haben. Ebenfalls sehr wichtig ist eine möglichst gute Bodenhaftung bei Tennisschuhen - dafür ist insbesondere die Sohle verantwortlich, die sowohl glatt als auch strukturiert sein kann.


Die wichtigsten Aspekte für den Kauf von Tennisschuhen


Wenn du auf der Suche nach den richtigen Tennisschuhen für dich bist, solltest du dich in erster Linie auf die Stabilität, die Sohle und die Dämpfung der Schuhe konzentrieren. Die Dämpfung ist sehr wichtig, damit kein Gelenkverschließ eintritt und der Rücken bestmöglich entlastet wird. Insbesondere die Fuß- und Kniegelenke müssen bestmöglich geschont werden - doch auch die Muskeln und Bänder benötigen eine entsprechende Schonung. Gehe hier keine Kompromisse ein und entscheide dich für Tennisschuhe, deren Dämpfung deine Füße optimal schützt.

Weil du beim Tennisspiel immer wieder schnelle Bewegungen ausführst, besteht die Gefahr, dich am Knie oder Sprunggelenk zu verletzen. Hochwertige Tennisschuhe, die insbesondere deinen Mittelfuß stabilisieren, verhindern dies. Achte darauf, dass die Achse der Schuhe kaum verdreht werden kann. Auch eine zusätzliche Stabilisation im Fersenbereich sowie ein festes Skelett sind von Vorteil. Schuhe mit einem höheren Schaft bieten dir automatisch mehr Stabilität, hier sind Modelle mit einem 3/4-Schaft besonders zu empfehlen.


Die richtige Sohle für den richtigen Boden beim Tennis


Grundsätzlich unterscheidet man bei Tennisschuhen zwischen strukturierten und profillosen Sohlen, allerdings eignet sich nicht automatisch jeder Schuh für jeden Untergrund. Damit du als Profi erfolgreich spielen kannst, legst du dir am besten für jeden Boden ein geeignetes Paar zu. Dementsprechend solltest du deine Schuhe danach auswählen, auf welchem Untergrund du vorrangig spielen wirst. Tennisschuhe ohne Profil besitzen einen glatte Sohle und eignen sich für Tennishallen mit Veloursteppichen oder einem Boden aus Kunststoff. Auf Tennisschuhe mit strukturierten Sohlen solltest du dagegen setzen, wenn du vor allem im Freien spielen möchtest. So hasst du auch auf Asche- und Sandplätzen maximalen Grip und rutschst nicht aus. Diese Tennisschuhe ermöglichen dir ein kontrolliertes Gleiten, damit du die Bewegungen perfekt ausführen kannst. SportScheck bietet dir eine umfangreiche Auswahl an Tennisschuhen von renommierten Herstellern, die nicht nur maximalen Tragekomfort, sondern auch Langlebigkeit und Robustheit besitzen.

Mehr