Menü Schließen
Willkommen zurück. Seit deinem letzten Besuch befinden sich noch Artikel in deinem Warenkorb.
Sportarten_1 Wandern_2 Socken_3

Geschenkideen für Wanderfreunde

 
Wandersocken

Wandersocken – so wichtig wie das richtige Schuhwerk


Die Wahl der richtigen Wanderschuhe ist für einen erfolgreichen, schmerzfreien Ausflug besonders wichtig. Ebenso ist es ratsam, beim Kauf von Wandersocken genau hinzuschauen. Optimale Wandersocken schützen deine Füße in Wanderschuhen vor dem Auskühlen und vor schmerzhaften Blasen. Die Trekkingsocken sorgen außerdem dafür, dass deine Füße stabil im Schuh sitzen und keine Druckstellen und Hautabschürfungen entstehen.


Wandersocken gibt es für Damen, Herren und Kinder und sie sind in allen Größen erhältlich. Das besondere an diesen Sportsocken ist, dass sie auf die Anatomie der Füße angepasst sind. Das heißt, die Socken haben ein vorgeformtes Fußbett für den jeweils rechten beziehungsweise linken Fuß. Zudem gibt es die Sockenmodelle auch speziell für Damen und Herren, da sich die weibliche von der männlichen Fußanatomie unterscheidet. Darauf solltest du beim Kauf achten.


Wandersocken für ein angenehmes Fußklima


Das Wichtigste beim Wandern sind die Füße, denn ohne sie kommst du nicht weit. Nicht nur deine Wanderschuhe sollten daher perfekt sitzen, auch Wandersocken tragen wesentlich zu einem optimalen Schuhklima bei. Spezialsocken für Outdoor-Aktivitäten gibt es aus verschiedenen Materialien und mit unterschiedlich starker Polsterung. Wandersocken stützen nicht nur deine Knöchel, spezielle Materialien sorgen auch dafür, dass deine Füße nicht schwitzen und im Wanderschuh gut durchlüftet werden. Für Wanderungen an warmen Tagen eignen sich dünnere Trekkingsocken, denn schwitzen solltest du in deinen Wanderschuhen nicht. Möchtest du auch im Herbst und im Winter die Natur erkunden, eignen sich dickere Socken, die deine Füße vor dem Auskühlen bewahren. Bei der Wahl deiner Socken solltest du darauf achten, dass sie perfekt sitzen. Keineswegs sollten Falten entstehen, denn dies führt zu Reibungen und unangenehmen Blasen.


So findest du für dich die richtigen Wandersocken


Neben der Fußanatomie ist bei der Auswahl der Strümpfe ausschlaggebend, in welcher Jahreszeit du wandern gehst und mit welchem Wanderschuh. Trekkingschuhe mit hohem Schaft sind meist schon stark gepolstert, deshalb reichen in diesem Fall meist dünne Wanderstrümpfe. Für Wanderhalbschuhe ist es jedoch umso wichtiger, dass du gut gepolsterte Strümpfe wählst, damit dein Knöchel optimal geschützt ist. Wandersocken sind außerdem im Bereich der Zehen, Fersen, Achillessehne und des Spanns gepolstert. Mit eingenähten Bandagen erhält dein Fuß noch mehr Stabilität. Bei SportScheck findest du bestimmt die für dich optimalen Wandersocken, mit denen du deine nächste Wanderung problemlos meistern wirst. Überzeug dich selbst von den Vorteilen spezieller Trekkingsocken und schau dich in unserem Onlineshop um!


Mehr